Mitgliederzentrum von Lions Clubs International   Lions-Internetradio   |   Videos Videos
Zum Hauptinhalt springen
Lions Clubs International Lions Clubs International
Zum Seitenende springen

Häufig gestellte Fragen zu Leo Clubs

Häufig gestellte Fragen zu Leo Clubs

WIE GRÜNDE ICH EINEN LEO CLUB?

Durch das Leo Club-Programm haben Lions die Möglichkeit, junge Menschen positiv zu beeinflussen. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen neuen Leo Club gründen können.

WELCHE KOSTEN FALLEN BEIM SPONSERN EINES LEO CLUBS AN?

Der Sponsorclub muss eine einmalige Organisationsgebühr in Höhe von 100 US-Dollar zahlen. Diese Gebühr deckt die Gründungsurkunde, eine Unterlagenmappe für Leo Club-Amtsträger, eine Unterlagenmappe für Sponsoren von Leo Clubs und Leo-Anstecknadeln für alle Gründungsmitglieder ab.

Darüber hinaus müssen Lions-Clubs eine jährliche Leo Club-Gebühr in Höhe von 100,00 US-Dollar für jeden ihrer gesponserten Leo Clubs zahlen, um die Verwaltungskosten des Leo Club-Programms zu decken. Diese Gebühr wird dem Sponsor-Lions-Club jedes Jahr im Juli in Rechnung gestellt. Die Gebühr wird für das Geschäftsjahr, in dem der Leo Club gegründet wird, erlassen. Hier erfahren Sie mehr über die Gebühren des Leo Club-Programms.

WIE WIRD EIN LEO CLUB OFFIZIELL ANERKANNT?

Nach der Gründung des neuen Leo Clubs und der Wahl der Clubamtsträger muss der Clubpräsident des Sponsor-Lions-Clubs bei der Abteilung für das Leo Club-Programm den ausgefüllten Leo-Organisationsbericht (Leo-51) einreichen. Das offizielle Gründungsdatum ist das Datum, an dem dieser Bericht vom Hauptsitz bearbeitet und genehmigt wird. Das Gründungsverfahren kann 4-6 Wochen dauern, je nach Jahreszeit.

GIBT ES EINE ALTERSGRENZE FÜR LEOS?

Ja. Leo Club Mitglieder müssen zwischen 12 und 30 Jahren alt sein. Innerhalb dieser Altersgruppe sind Alpha Leo Clubs für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ausgelegt. Bei diesem Clubformat liegt der Schwerpunkt auf der individuellen und sozialen Entwicklung von vor- und pubertären Jugendlichen. Omega Leo Clubs sprechen junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 30 Jahren an. Dieses Format ist auf die persönliche und berufliche Entwicklung junger Erwachsener zugeschnitten.

WAS IST EIN LEO CLUB-BERATER?

Sponsor-Lions-Clubs ernennen ein Mitglied ihres Clubs als Berater für den Leo Club. Dieser Lion sollte jemand sein, der gerne mit Jugendlichen zusammenarbeitet. Erfahren Sie mehr über die Aufgaben des Leo Club-Beraters.

KÖNNEN MEHRERE LEO CLUB-BERATER ERNANNT WERDEN?

Ja. Bei Leo Clubs an Schulen muss häufig ein/e Lehrer/in die Rolle des Beraters übernehmen. Falls er/sie kein Lionsmitglied des Patenclubs ist, sollte ein Lion als Co-Berater/in eingesetzt werden, um den engen Kontakt zum Patenclub fortwährend aufrecht zu erhalten.

KANN EIN LEO CLUB MEHR ALS EINEN SPONSOR-LIONS-CLUB HABEN?

Ja, zwei oder mehr Lions Clubs können gemeinsam einen Leo Club sponsern. Die Patenclubs sind in gleicher Anzahl im Beratungskomitee vertreten. Was die Leo Club-Abrechnung und Verwaltung anbelangt, kann jedoch nur ein Lions Club als Liaison zum Internationalen Hauptsitz ernannt werden. Ein einziger Lions-Club kann für beliebig viele Leo-Clubs bürgen.


KÖNNEN DIE LIONS CLUBS DIE GEBÜHREN UND BEITRÄGE FÜR IHREN LEO CLUB AUS IHREM PROJEKTKONTO BEZAHLEN?

Ja. Leo Clubs sind Teil der offiziellen Clubprojekte eines Lions Clubs. Sponsorclubs können deshalb die Leobeiträge und jährlichen Gebühren aus ihrem Projekt- und/oder Verwaltungskonto bezahlen, und auch die Verwaltungskosten der Leos aus einem der beiden Konten bestreiten.

KÖNNEN LEO CLUBS IHRE EIGENEN BEITRÄGE UND GEBÜHREN BEZAHLEN?

Indirekt. Ein Sponsor-Lions-Club ist für die Bezahlung aller Beiträge und Gebühren für seine(n) Leo Club(s) verantwortlich. Jedoch erstatten manche Leo Clubs diese Ausgaben ihren Sponsor-Lion-Clubs.

KÖNNEN LEO CLUBS CLUBBEDARF VOM HAUPTSITZ BESTELLEN?

Als Projekt eines Lions Clubs haben Leo Clubs kein eigenes Konto bei der Vereinigung, Leo Clubs können Clubbedarf auf Rechnung des Sponsor-Lions-Clubs bestellen, wenn dies vom Clubpräsidenten, Sekretär und/oder Schatzmeister des Lions-Clubs genehmigt wurde. Im Lions Clubs Supplies Store finden Sie weitere Informationen zum Bestellen von Clubbedarf und zu den Zahlungsoptionen.

WIE ERHALTE ICH ZUGRIFF AUF MYLCI FÜR MEINEN LEO CLUB?

MyLCI für Leos steht für aktuelle Leo Club-Amtsträger und Amtsträger des Sponsor-Lions-Clubs zur Verfügung. Jedes Jahr muss der Präsident oder Sekretär des Sponsor-Lions-Clubs entweder online über MyLCI oder mit dem Berichtsformular Leo-72 einen Leo Club-Berater melden. Der Sponsor-Lions-Club muss eine separate E-Mail-Adresse für den Leo Club-Berater und den Leo Club-Präsidenten angeben, über die diese Amtsträger Zugang zu MyLCI erhalten. Die E-Mail-Adresse wird zur Mitgliederidentifizierung verwendet und darf nicht mit anderen E-Mail-Adressen in unserer Datenbank übereinstimmen.

Nach ihrer Ernennung erhalten der Leo Club-Berater und der Leo Club-Präsident per E-Mail Anweisungen zur Anmeldung bei MyLCI.

MÜSSEN LEOS MONATLICHE MITGLIEDSCHAFTSBERICHTE EINREICHEN?

Leo Club-Sekretäre können monatliche Mitgliedschaftsberichte über das Online-Berichtssystem MyLCI einreichen. Die Einreichung der Mitgliedschaftsberichte ist für Leo Clubs optional.

WIE MELDEN LEOS IHRE HILFSDIENSTAKTIVITÄTEN AN DEN INTERNATIONALEN HAUPTSITZ?

Präsidenten, Sekretäre und Berater von Leo Clubs haben die Möglichkeit, Berichte zu Hilfsdienstaktivitäten online über MyLCI einzureichen. Unter Häufig gestellte Fragen finden Sie Screenshots und schrittweise Anleitungen zur Verwendung des Berichtssystems. Per E-Mail gesendete Berichte zu Hilfsdienstaktivitäten werden in der Abteilung für das Club Leo-Programm nicht mehr bearbeitet.

WELCHE AUSZEICHNUNGEN GIBT ES FÜR LEOS?

Für Leos und Leo Clubs gibt es Auszeichnungen für Leadership, Hilfsdienste, Mitgliedschaft und Clubaufbau. Eine vollständige Liste der Leo-Auszeichnungen finden Sie im Bereich Auszeichnungen und Anerkennungen. Darüber hinaus können Leo-Auszeichnungen durch den Online Lions Clubs Supplies Store bezogen werden.

WAS SIND LEO-DISTRIKTE UND -MULTIDISTRIKTE?

Wenn in einem Lions-Distrikt mindestens sechs offiziell anerkannte Leo Clubs existieren, kann der Distrikt-Governor die Gründung eines Leo-Distrikts genehmigen. Bei mindestens zehn Leo Clubs mit mehr als 100 Leo-Mitgliedern in einem Lions-Multidistrikt kann der Governorrat die Bildung eines Leo-Multidistrikts genehmigen. Erfahren Sie mehr über Leo-Distrikte und -Multidistrikte.

KÖNNEN LEO CLUBS IN DEN STATUS QUO VERSETZT WERDEN?

Nein. Der Status Quo gilt nicht für Leo Clubs. Wenn ein Leo Club inaktiv wird, wird er nicht in den Status Quo versetzt. Es liegt im Ermessen des Sponsor-Lions-Clubs, ob er den Leo Club weiter sponsern möchte und ihm damit eine Chance gibt, wieder aktiv zu werden, oder ob er ihn auflöst. Der Leo Club wird so lange als aktiver Club geführt, bis der Sponsor-Lions-Club die Auflösung des Leo Clubs schriftlich bei der Geschäftsstelle des Hauptsitzes beantragt, indem er das Formular zur Leo-Club-Auflösung (Leo-86) einreicht.

WAS PASSIERT MIT EINEM LEO CLUB, WENN SEIN SPONSERNDER LIONS CLUB IN DEN STATUS QUO VERSETZT ODER AUFGELÖST WIRD?

Der Status Quo des Patenclubs hat keine sofortigen Auswirkung auf den Leo Club. Falls der sponsernde Lions Club aufgelöst wird, hat der Leo Club 180 Tage Zeit, um einen neuen Patenclub zu finden. Bleibt die Suche nach einem neuen Sponsor erfolglos, dann wird auch der Leo Club aufgelöst. Wenn im Zeitraum von 180 Tagen kein neuer Sponsor gefunden wird, wird der Leo Club aufgelöst.

WIE WIRD DIE LEO CLUB-SPONSORSCHAFT ÜBERTRAGEN?

Die Leo Club-Sponsorschaft kann zwischen verschiedenen Lions-Clubs übertragen werden. Dazu müssen die Amtsträger des aktuellen Sponsor-Lions-Clubs in einem Schreiben an die Abteilung für das Leo Club-Programm die Sponsorschaft für den betreffenden Leo Club aufheben. Die Amtsträger des neuen Sponsor-Lions-Clubs müssen in einem Schreiben die Sponsorschaft für den Leo Club und die damit einhergehenden finanziellen Verpflichtungen übernehmen und bestätigen. Der neue Sponsor-Lions-Club muss einen vollberechtigten Status haben und sich im gleichen Lions-Distrikt wie der ursprüngliche Sponsor-Lions-Club befinden.

BESTEHT FÜR LEOS UND FREIWILLIGE MITARBEITER/INNEN VERSICHERUNGSSCHUTZ UNTER DER ALLGEMEINEN HAFTPFLICHTVERSICHERUNG DER VEREINIGUNG?

Ja. Leo-Clubmitglieder sind laut Versicherungspolice mitversichert.  Der Versicherungsschutz schließt Verletzungen Dritter und Beschädigung des Eigentums Dritter bis zu 1 Mio. US- Dollar pro Schadensfall ein, falls der Leo Club rechtlich haftbar gemacht wird. Bitte beziehen Sie sich auf das Haftpflichtversicherungsprogramm (LA3), um genauere Informationen zu erhalten.

DARF DAS LEO-LOGO AUF GEGENSTÄNDEN ANGEBRACHT SEIN, DIE AN DIE ÖFFENTLICHKEIT ODER AN LIONS VERKAUFT WERDEN SOLLEN?

Wie auch bei Lions Clubs, Distrikten und Multidistrikten müssen Leo Clubs, Distrikte und Multidistrikte eine besondere Genehmigung einholen, um das Markenzeichen der Lions und Leos zu benutzen. Bitte beziehen Sie sich auf Markenrichtlinien von Lions Clubs International, um genauere Informationen zu erhalten.

callout section

Zum Seitenanfang springen