Mitgliederzentrum von Lions Clubs International   Lions-Internetradio   |   Videos Videos
Zum Hauptinhalt springen
Lions Clubs International Lions Clubs International
Zum Seitenende springen

Leo-Projekte und Öffentlichkeitsarbeit

Leo-Projekte und Öffentlichkeitsarbeit

Durch verschiedene Hilfsprojekte tragen Leo Clubs zur Steigerung der Lebensqualität in ihren lokalen Gemeinden bei. Die folgenden Schritte sollen den Leo Clubs hierbei als Leitfaden dienen und junge Führungskräfte dabei unterstützen, in ihren Gemeinden Bedeutendes zu bewirken.

Planung von Hilfsaktivitäten

  • Den Bedarf in der Gemeinde analysieren: Führen Sie eine Gemeindebedarfsanalyse durch, um Ihr nächstes Projekt zu planen und zu ermitteln, welche Dienste in Ihrer Gemeinde benötigt werden.
  • Andere Gemeindeorganisationen kontaktieren: Erfolgreiche Projekte schließen häufig die Zusammenarbeit mit anderen Partnern ein. Kommunizieren Sie mit anderen Organisationen und halten Sie Ausschau nach potenziellen Partnerschaften, um mehr bewirken zu können. 
  • Kosten kalkulieren: Beurteilen Sie die gegenwärtigen finanziellen und Mitgliederressourcen in Ihrem Club. Gegebenenfalls sollten Sie ein gemeinsames Projekt mit einem anderen Leo Club oder mit Ihrem bürgenden Lions Club in Erwägung ziehen. 
  • Aufstellen eines Zeitrahmens und Setzen messbarer Ziele: Was möchten Sie erreichen und bis wann sollen die Projektziele erreicht werden? 
  • Erstellung eines Arbeitsplans: Arbeiten Sie eine Strategie aus, wie Ihre Projektziele erreicht werden sollen. Beschreiben Sie die einzelnen Aufgaben und Verantwortlichkeiten, um den Erfolg Ihres Projekts zu gewährleisten.
  • Für das Projekt werben: Informieren Sie die Medien über das Projekt. Geben Sie Einzelheiten zu der bevorstehenden Aktivität an regionale Zeitungen sowie Radio- und TV-Sender weiter. 

Umsetzen von Club-Hilfsprojekten

  • Beobachten des Fortschritts: Verfolgen Sie kontinuierlich den Fortschritt Ihres Projekts. Stellen Sie Fragen, um zu ermitteln, was funktioniert und was nicht.
  • Ändern von Zeitrahmen, Verantwortlichkeiten und Zielen: Passen Sie Aufgaben und die Logistik gegebenenfalls an, um Zielen, Zeitrahmen und Gemeindebedürfnissen effizienter zu entsprechen.
  • Motivieren der Clubmitglieder: Regen Sie die Mitglieder zur aktiven Teilnahme an.

Abschließen von Club-Hilfsprojekten

  • Bewerten der Auswirkung: Stellen Sie Fragen, um die Auswirkungen und die Wirksamkeit des Projekts bewerten zu können. Lernen Sie aus Erfolgen und Herausforderungen, um es bei künftigen Hilfsprojekten noch besser zu machen.
  • Leistungen von Teilnehmern anerkennen und sie belohnen: Erkennen Sie die Beiträge aller Teilnehmer an, danken Sie Partnerorganisationen und feiern Sie Erfolge.

Berichten über Leo-Hilfsprojekten in MyLCI

In Regionen, in denen MyLCI verwendet wird, können Leo Clubs Berichte zu Hilfsaktivitäten online einreichen, um Ergebnisse und Fotos auszutauschen. Die Häufig gestellten Fragen enthalten hilfreiche Screenshots und schrittweise Anleitungen zur Berichterstattung über Hilfsaktivitäten. Beachten Sie bitte, dass Lions Clubs International Hilfsaktivitätenberichte nicht mehr per E-Mail entgegennimmt.

Kinder im Rampenlicht

Jeden Tag entgeht Millionen von Kindern auf der ganzen Welt ein Stück ihrer Kindheit. Anstatt unbeschwert spielen zu können, sind sie schwierigen Bedingungen wie Armut, Mangelernährung, Krankheiten, Konflikten und Vernachlässigung ausgesetzt.

Aus diesem Grund engagieren sich Leos für das Programm Spotlight on Children, um mithilfe international ausgerichteter Leo-Projekte die Lebensumstände von Kindern zu verbessern. Mit Projekten im Rahmen von „Kinder im Rampenlicht“ bereichern Leos das Leben von Kindern z. B. auf folgende Weise:

  • Eingehen auf die Hungersnot unter Kindern
  • Bedürfnisse von Kindern in Flüchtlingslagern zu erfüllen
  • Förderung von Alphabetisierungs- und Bildungsprogrammen
  • Anbieten von Komfort und Unterstützung für Kinder in Krankenhäusern
  • Gelder für Impfprogramme aufbringen

Leo Clubs, die Projekte im Rahmen von „Kinder im Rampenlicht“ planen und durchführen, qualifizieren sich für den Erhalt des Spotlight on Children Bannertuchabzeichens.

callout section

Zum Seitenanfang springen